Neueste Themen
» Yeruschalajim
So Aug 05, 2018 9:09 am von Gast

» Ehrenwürde!
So Apr 16, 2017 5:25 pm von Admin

» Also rollen wir Pessach auf!
So Apr 16, 2017 4:48 pm von Admin

» Le'Chaim - Zum Leben!
Sa Feb 25, 2017 8:17 pm von Admin

» Erlösung durch das Blut
Mo Mai 30, 2016 9:35 pm von Baruch

» ...im Binsenkörbchen
Sa Mai 28, 2016 9:58 pm von Ali

» Politische Lage
Sa Mai 28, 2016 9:48 pm von Ali

» Jüdisch in Tradition
Sa Mai 21, 2016 6:42 pm von Baruch

» ... ki Medinat Israel !
Do Mai 12, 2016 10:12 pm von Admin

Dezember 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Kalender Kalender

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!


Piraten Partei Programm

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Piraten Partei Programm

Beitrag von Gast am Mo Sep 16, 2013 7:08 pm


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Piraten Partei Programm

Beitrag von Admin am Di Sep 17, 2013 1:29 am

Ali schrieb:
#Piraten-WahlKampfSpruch: Wählst du SPD, dann wählst du Dunkelrot, den Nazi-Schatten im Blut. Wählst du Piraten, mit Orangen Arbeitsanzug, dann wählst du kein Nazi Gut.
@Ali ... mit Orangen Arbeitsanzug Very Happy  



... so oder so ... geek

avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 4136
Anmeldedatum : 28.01.10

http://bejt-jisrael.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Piraten Partei Programm

Beitrag von Admin am Di Sep 17, 2013 1:38 am

Piratenschulschiff: Zurück zum Einheitlichen Bildungssystem!

Generation Doof durch auslas Intelligenz! Was nutzt es den Ländern die Bildung zu überlassen, wenn neu erfundene Fächer, wie Mensch-Natur-Technik, reguläre Unterrichtsfächer verdrängen. Wozu müssen Kinder, die noch keinen Biologieunterricht haben, wissen das es Bionik gibt? 3 Unterrichtsstunden damit in der Woche verschwenden, während gleichzeitig das Fach Geschichte und Geographie nur eine Stunde in der Woche unterrichtet wird. Der Lehrplan für Geschichte ist außerdem fragwürdig! Das 1. Geschichts-Schuljahr behandelt von der Urzeit über Mesopotamien, Ägypten und Israel, bis zur Griechischen Geschichte. Etwas viel und damit nur oberflächlich, wenn überhaupt behandelt in einem Jahr. In der Realität mit nur 1er Geschichtsstunde wird die Geschichte von Israel und Griechenland vollständig ausgelassen, und das Zweistromland und Ägypten nur kurz erwähnt. Das Selbe im Geographieunterricht. Wer glaubt die Kinder lernen erst Deutschland von der Küste bis zu den Alpen kennen, dann Europa, Asien … leider macht das Lehrbuch nur Stippvisiten. Am Beispiel des Hafen in Bremen, des Flughafen in Frankfurt … übrigens der Osten Deutschlands ist in Westdeutschen Geographiebüchern immer noch ein weiser Fleck und findet maximal mit Berlin Erwähnung. Es wundert nicht mehr das jeder 10. Klasse Absolvent der ehemaligen DDR-Schulbildung ein höheres Allgemeinwissen hat als der beste Abiturient von heutigen Gymnasien.

Statt solchen sinnlosen MNT-Schulfächern sollten die Kinder heute ehr Haushalt und Handwerkunterricht erlernen. Einen 18 Jährigen der nicht weiß wie man Kartoffeln schält, brennt sogar das Wasser an, wenn er vergisst das Wasser mit der Zeit verdampft. Wink
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 4136
Anmeldedatum : 28.01.10

http://bejt-jisrael.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Piraten Partei Programm

Beitrag von Admin am Di Sep 17, 2013 11:15 am



Ali schrieb:
#Piraten – Abteilung: Aufklärung Cool 
Piraten-Partei-Drohne überwacht Kanzlerin 
http://www.spiegel.de/video/wahlkampf-in-dresden-drohne-landet-vor-den-fuessen-von-angela-merkel-video-1296315.html

Dresden: Bei der CDU-Wahlkampfveranstaltung schwebte eine völlig ungefährliche Mini-Drohne über Angela Merkel. "Ziel des Einsatzes war, der Kanzlerin und Verteidigungs-Minister Thomas de Maiziere ein Gefühl zu vermitteln, wie es ist, plötzlich selbst von einer Drohne beobachtet zu werden." CDU-Generalsekretär Michael Kretschmer sagte dazu: Die Piraten liefern ständig den Beweis dafür,

… das sie bereit sind mit der CDU ein schwarz-oranges Koalitionsbündnis zu bilden! Very Happy

CDU-Generalsekretär Gröhe fand es wichtig, ein "Klima des Respekts und der Sicherheit" für solche Veranstaltungen zu erhalten. Nachdem die Polizei zu einer Landung zwang, wurde die Drohne vor der Bühne zu Füßen der Kanzlerin sicher gelandet, um niemanden zu gefährden. OTZ berichtet
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 4136
Anmeldedatum : 28.01.10

http://bejt-jisrael.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Piraten Partei Programm

Beitrag von Admin am Mi Sep 18, 2013 6:51 pm

Piraten lassen sich nicht Impfen!

"Impfen schützt nicht, Impfen nützt nicht, Impfen schadet!"
sagte Gerhard Buchwald, Jahrgang 1920, Medizinstudium: Universität Königsberg. Physikum: Universität Danzig. Staatsexamen: Universität Jena. Promotion: Universität Hamburg. Anerkennung als Facharzt für Lungenkrankheiten, Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin, Erwerb der Zusatzbezeichnung Arzt für Naturheilverfahren, Arzt für Sozialmedizin, Badearzt. Von 1970 bis 1982 Oberarzt an der Klinik Franken der BfA in Bad Steben. Von 1982 bis 1990 Chefarzt der Klinik am Park in Bad Steben. Seit 1990 pensioniert.

Seit 40 Jahren Ärztlicher Berater des Schutzverbandes für Impfgeschädigte e. V. In diesem Zeitraum Anlage einer beträchtlichen Literatursammlung über Infektionskrankheiten, über Impfungen sowie Impfschäden. Sie besteht z.Z. aus etwa 3000 Sondrerdrucken, Monographien und Fotokopien wissenschaftlicher Veröffentlichungen. Zu dieser Sammlung gehören weiterhin etwa 50 Doktorarbeiten. Kenntnis von fast 1000 Impfschadensfällen. Bisher über 200 Monographien über Impfungen und Impfschäden, die größtenteils den schulmedizinischen Fachzeitschriften vorgelegt werden. Die Veröffentlichung wurde abgelehnt. Die Arbeiten erschienen dann in den deutschen Fachzeitschriften für Naturheilkunde.

Die Arbeit an diesem Buch umfaßte ca. 35 Jahre.
Impfen – Das Geschäft mit der Angst
http://www.narayana-verlag.de/homoeopathie/pdf/Impfen-Das-Geschaeft-mit-der-Angst-Gerhard-Buchwald.04654_1.pdf

In Deutschland besteht keine Impfpflicht, aus gutem Grund. Der Grund für diese Impfbefreiung seit 1982 ist die Arbeit von Gerhard Buchwald. Die Piraten werden die Impfbefreiung weiterhin verteidigen! Jede deutsche Partei die es wagt eine Zwangsimpfung einführen zu wollen, ist dem Untergang verdammt und nicht besser als das SED-Regime, daß die ganze DDR Bevölkerung als Testobjekte für Impfstoffe mißbrauchte. Impfungen sind heute immer noch Körperverletzung und eine Zwangsimpfung ist versuchter Mord am Volk!

Was sagt Gerhard Buchwald über Masern in seinem Buch:

Bei Masern handelt es sich um eine akute Infektionskrankheit, die durch kararrhalische Erscheinungen sowie durch typische Hautveränderungen und Verfärbungen gezeichnet ist. Die Inkubationszeit beträgt 10 bis 14 Tage. Das Durchmachen der Masernerkrankung führt zu einer lebenslangen Immunität. Säuglinge von Müttern, die echte Masern gehabt haben, erkranken in den ersten Lebensmonaten nicht. Sie sind durch die von der Mutter übertragenen Schutzstoffe vor Ansteckung geschützt; Säuglinge von geimpften Müttern hingegen können an Masern erkranken.

Die Strategie bzw. Taktik der Impfstoffhersteller zeigt sich bei Masern besonders deutlich. Galt diese Erkrankung früher als eine harmlose Kinderkrankheit, deren Durchmachen als notwendig für die weitere Entwicklung eines Kindes nicht nur von Seiten der Eltern, sondern auch von Seiten vieler Ärzte angesehen wurde, so wurde nach der Herstellung eines Impfstoffes gegen die Masern aus dem bis dahin harmlosen Ereignis eine schreckliche Krankheit mit schlimmen Nebenwirkungen. Die Zahlen dieser Nebenwirkungen – wobei in erster Linie die Gehirnentzündung (Enzephalitis) genannt wurde – wurden immer erschreckender. Wie stets, wenn die Schreckensbilanz in Deutschland nicht ausreicht, mußte das Ausland herhalten.

In der Zeit vor dem letzten Krieg erkrankte fast jedes Kind an Masern. Eltern legten Wert darauf, daß Kinder vor Schuleintritt die Masern gehabt hatten, und schickten ihre Kinder, wenn die Erkrankung bis zum sechsten Lebensjahr nicht durchgemacht war, zum Spielen zu masernkranken Kindern. Einmal, um Schulausfall zu verhüten, und zum anderen, weil bereits damals bekannt war, daß in diesem Alter die Erkrankungen komplikationsloser abliefen, und man schon wußte, daß mit zunehmendem Alter die Masern gefährlicher wurden. Den älteren Bürgern sind Masern, Mumps und Röteln vertraut, das waren unsere Kinderkrankheiten. 1938 hatten über 80% aller Kinder die Masern bis zum 4. Geburtstag überstanden. Ich entsinne mich, daß meine Großmutter eines Tages sagte: „Der Junge kommt im nächsten Jahr zu Ostern in die Schule und hat die Masern noch nicht gehabt.“ Ich wurde daraufhin zu einem an Masern erkrankten Kind geschickt … Promt bekam ich die Masern. Großmutter machte Wadenwickel. Das Zimmer wurde verdunkelt, ich bekam schöne Säfte zu trinken, lauter gute Sachen zu essen und wurde von Oma liebevoll umsorgt. Nach 2 Tagen war die Sache vorüber. Als ich als junger Assistenzarzt im Krankenhaus von Zeitz, südlich von Leipzig, fast 2 Jahre lang eine Infektionsstation mit etwa 100 an den verschiedensten Infektionskrankheiten leidenden Kindern zu führen hatte, habe ich oft und voll Dankbarkeit an meine Großmutter gedacht. Obwohl ich selbst als Kind nur die Masern gehabt hatte, hat mich keine der anderen Kinderkrankheiten, die dort behandelt wurden, anstecken können.

Zunächst wurde mit einem Masern-Totimpfstoff geimpft, dessen Wirksamkeit nur kurze Zeit anhielt. Dadurch wurden aber die Masern in das Schulalter verdrängt, und weil die Wirksamkeit dieses Impfstoffes bald nachließ, erkrankten die Kinder in der Schulzeit. Die Komplikationsrate stieg an. Aus früheren Jahren gibt es weder über Masern-Erkrankungen noch über Masern-Todesfälle Zahlenmaterial. Wozu auch sollten Zahlen gesammelt werden bei einer harmlosen Erkrankung, die fast jeder durchmachte? Erst durch die Bestimmungen des Bundes-Seuchengesetzes wurden seit 1961 Masern-Todesfälle meldepflichtig.

Wie aus Abb. 52 ersichtlich, sind die Todesfälle an Masern genauso wie bei allen anderen Infektionskrankheiten von Jahr zu Jahr zurückgegangen, daß heißt, auch die Erkrankung an Masern verläuft bei allen Kindern wie bei allen anderen Infektionskrankheiten von Jahr zu Jahr leichter. Wenn heute behauptet wird, auf 1000 Masernfälle komme ein Fall mit Hirnbeteiligung, so zeigt die Kurve, daß dies nicht stimmt. Wenn Todesfälle zurückgehen, so bedeutet das, daß die Komplikationen dieser Erkrankungen zurückgehen. Anders ausgedrückt: Das Argument, gegen Masern wird geimpft, um die Hirnbeteiligung zu verhüten, ist nicht stichhaltig. Deshalb wird behauptet, nicht die Krankheit an sich, sondern die Nebenwirkungen seien der Grund für die Einführung der Impfung. Dabei wird folgendes vergessen: Die schwerste Gefahr dieser Impfung liegt auf epidemiologischem Gebiet. Falls sich eine Schutzwirkung herausstellen sollte, wird dieser Schutz – wie die Erfahrung mit den zuerst eingeführten Totimpfstoffen gezeigt hat – nur kurze Zeit andauern. Das heißt, die Menschen werden dann nicht in der Kindheit an den Masern erkranken, sondern als Erwachsene. Tatsächlich verschob sich durch das Einsetzen der Masern-Impfung das Erkrankungsalter. Da in diesem Lebensabschnitt, wie bereits erwähnt, Komplikationen häufiger sind, muß auch mit einem verstärkten Auftreten der Hirnbeteiligung gerechnet werden. Das heißt, Hirnhautentzündungen, derentwegen die Impfkampagnen gestartet wurden, werden mit zunehmender Impfdichte häufiger werden. Als Mittel gegen diese Entwicklung werden von den Impfärzten Wiederholungen der Masernimpfungen im Abstand von zehn Jahren gefordert – bei fast einer Million Geburten pro Jahr und Kosten einer Masern-Mumps-Impfung – ein gutes Geschäft!

Über Impfungen im allgemeinen und über Masernimpfungen im besonderen sagt der amerikanische Arzt Dr. med. Robert S. Mendelsohn in seinem Buch „Trau keinem Doktor: Bei manchen Impfungen zum Beispiel kann die Gefahr, die von der Impfung selbst ausgeht, weit größer sein als die Gefahr, die mit der Erkrankung, gegen die geimpft wird, verbunden ist. … Masernimpfungen sollen die Gehirnentzündung Enzephalitis verhindern, die angeblich in einem von tausend Masernfällen auftritt. Jeder Arzt, der ein paar Jahrzehnte Erfahrung mit Masern hat, weiß indes, daß solche häufige Gefährdung vielleicht unter Kindern vorliegt, die in Armut und Unterernährung leben; unter gut genährten Kindern des Mittelstands und der Oberklasse ist dagegen die Häufigkeit 1:10000 oder sogar 1: 100000. … Es hängt indes nicht allein von der Immunisation ab, ob sich jemand eine ansteckende Krankheit zuzieht oder nicht. Zahlreiche andere Faktoren wie Ernährung, Wohn- und sanitäre Verhältnisse spielen eine wichtige Rolle.“

Da in Amerika junge Frauen nicht mehr an den natürlichen Masern erkrankten, konnten sie auch ihren Säuglingen keine sicher wirkenden Schutzstoffe übertragen. Das ist der Grund, weshalb es in Amerika in letzter Zeit zunehmend zu Erkrankungen von Säuglingen kommt. Bei uns hat es das bisher nicht gegeben. So sind in Amerika einesteils Säuglinge und anderenteils jugendliche Erwachsene erkrankt, so daß in den USA nach offiziellen Angaben die Masern-Sterblichkeit in der letzten Zeit auf das Zehnfache angestiegen ist. Amerikanische Experten bezeichnen diese Entwicklung als „Unerwartet und zum Teil unerklärlich“.

Die WHO hat verkündet, daß auf unserer Welt die Masern durch entsprechende Impfungen bis zum Jahr 2000 ausgerottet sein würden. In Amerika sei es gelungen, bei einer Durchimpfungsrate von 98% völlige Masernfreiheit zu erzielen. Im afrikanischen Gambia, einem Land, indem die WHO Masern als „ausgerottet“ erklärt hatte, trat die Krankheit wenige Jahre später wieder auf, aber jetzt mit ungleich schwereren Krankheitsverläufen. In den USA gibt es nach einer 20jährigen Impfkampagne gegen Masern in Schulen zunehmend Masernausbrüche mit epidemischem Verlauf, wobei behauptet wird, Geimpfte und Ungeimpfte seien gleichermaßen erkrankt.
Die Geimpften erkranken viel schwerer! Bei den Ungeimpften verläuft die Krankheit unauffällig und ist nach wenigen Tagen Geschichte, mit einer Lebenslangen Immunisierung, die sogar weitervererbt wird!
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 4136
Anmeldedatum : 28.01.10

http://bejt-jisrael.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Wahlwerbung!

Beitrag von Ali am Fr Sep 20, 2013 1:26 am

Adi schrieb:
Was wollt ihr nicht Wählen?
Dann solltet ihr für uns wählen gehen!



Deutsche Staatsbürger die ihre Stimmzettel ungenutzt lassen oder ungültig machen, sorgen nur dafür das sich die Situation verschlechtert, also gebt denen eine Chance die Beste Chance haben uns zukünfig zu vertreten. Piraten eine Stimme zu geben ist ein kleiner Lichtpunkt der Hoffnung, der die Dunkelheit durchleuchtet. Smile

Gib uns eine Stimme! Wink 
avatar
Ali
Admin

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 07.02.10
Ort : Jeruschalajim

Nach oben Nach unten

Re: Piraten Partei Programm

Beitrag von Admin am So Sep 22, 2013 12:26 am

Piraten lassen sich nicht Impfen!
Impflobby macht Mobil gegen Eltern - verkündet wegen 7 an Masern erkrankten Kinder:

In Jenaplanschule herrscht Impfskepsis! Very Happy 
Masern Erkrankung ist bei Ungeimpften nur eine Kinderkrankheit die in 3 Tagen heilt, Lebenslangen Schutz bietet, nach durchgemachten Krankheit, der sogar weitervererbt wird!

Piratenpartei verteidigt keine Zwangsimpfungen, sondern Menschenleben.

#Piraten-Wahl-Kampf: Tragen die Piraten auch Waffen? Na Sicher, bewaffnet mit der Wahrheit, die der Bundestag nicht hören will.


Zuletzt von Admin am So Sep 22, 2013 2:19 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 4136
Anmeldedatum : 28.01.10

http://bejt-jisrael.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Piraten Partei Programm

Beitrag von Gast am So Sep 22, 2013 12:42 am

Also ich bin praktisch - sieht man von einer Schluckimpfung einmalig ab - noch nie geimpft worden, gegen nichts! Bis jetzt 48 Jahre nix passiert. Ein Sohn meiner Oma war gestorben nach Impfung, danach war die ganze Familie gegen Impfen immun; außer meine Pflegeeltern versuchten Schuckimpfung mit mir.

Ich selbst hab Masern, Röteln, Scharlach, Winpocken, Keuchhusten, Mumps ohne Schaden als Krankheit durchgemacht und überlebt. Keuchhusten und Scharlach als Erwachsener! Nach Keuchhusten hatte ich aber ca. 3 Jahre lang noch Husten Anfälle.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Piraten Partei Programm

Beitrag von ♔✡מ'טל✡♕ am So Sep 22, 2013 2:12 am

Google Doodle 22.9.2013 schrieb:



avatar
♔✡מ'טל✡♕

Anzahl der Beiträge : 4030
Anmeldedatum : 22.04.13
Ort : Har Ha'Bejt& Har'Burg, 3te in der Mitte

Nach oben Nach unten

Re: Piraten Partei Programm

Beitrag von Admin am So Sep 22, 2013 10:18 pm

Baruch schrieb:
Schwarz Grüne Regierung!
Eine Koalition für die CDU kann nur Schwarz-Grün bedeuten, denn alles Andere ist Verrat am Wähler! Über 42% der Wähler haben CDU gewählt! Rot-Grün erreicht noch nicht einmal diese Stimmenmehrheit.

Jeder Wähler der Piraten eine Stimme gegeben hat, kann sagen dafür gesorgt zu haben, daß der AfD Stimmen fehlen! Die AfD gibt es in 4 Jahren nicht mehr. Die Piraten werden dann die Stimmen dazu bekommen und im Bundestag landen!
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 4136
Anmeldedatum : 28.01.10

http://bejt-jisrael.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Piraten Partei Programm

Beitrag von Ali am Mo Sep 23, 2013 5:22 pm

Ha, das Ergebnis kann sich doch sehen lassen! Piraten haben gewonnen. Die FDP wurde mit Zwangsimpfung abgewählt. Die NPD ist in die Bedeutungslosigkeit verdrängt. Die AfD hat es wegen diesen Orangen Piraten Stimmen nicht geschafft in den Bundestag einzuziehen! Und die SPD hat keine Rot-Grüne Mehrheit mehr. Die Union regiert mit den Grünen am Besten, denn die Hartz IV Sklavenhaltung hat SPD auf dem Gewissen und die haben kein Ministerium mehr zu besetzen!

Die Piraten haben in Jena 4,3 % erreicht, und das bei Gegenwind der AfD mit 5,3 %, die nur die Stimmen aus einer Windrichtung erhalten haben. Steht auf den Piraten Wahlplakaten der Spruch: "Wir sind ein Volk!", statt den Nichtssagenden Wombat und Hunde Plakaten, würden schon damit die AfD Wähler erinnert an die Bedeutung des "Wir sind das Volk!"

Stimmen dazu aufgesammelt in Erfurt und Weimar 3,2% - ohne AfD Wähler 0%. Hohe Stimmung auch in Berlin-Mitte, Leipzig, Dresden Very Happy  und Aachen. Die Orange Farbe wird im Westen nur als Chaos Computer Club und Kinderpartei verstanden. Ja im Westen kennt man das Wir selten, sondern vorwiegend das Ich, Ich  … großer Misthaufen … dann die Anderen. Spielpartner Teamwork sollte also  Rang und Namen haben und Wirtschaftlich sein. Wenn Dr. Prof. Kaufmann sagt das DM wieder eingeführt werden sollte, zählt das mehr als wenn der Straßenarbeiter im Müllmann-Anzug sagt, daß der Euro nicht auf den Müll gehört.  

CDU steht für eine Christliche Partei, wo ist die Partei für Juden, Muslime und Ausländer? Für was stehen die PIRATEN: Partei Internationaler Religionen Aller Traditionen Europäischer Nationen? Die Muslime in Kreuzberg ey weistu, Deutsch nicht versteh, und tustu Bild in uns Sprach drauf, ah Kreuz für nicht Christen Partei, undso erst mal merken, daß Piraten auch ihre Interessen wirklich vertreten.
avatar
Ali
Admin

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 07.02.10
Ort : Jeruschalajim

Nach oben Nach unten

Re: Piraten Partei Programm

Beitrag von Admin am Di Sep 24, 2013 10:18 am

KGE - es gibt genug "Schnittstellen" für die Grünen mit der Union!
Atomausstieg, Erneuerbare Energien, in der Energiewende fehlen die Leitungen! Smile Dann vergesst nicht das Freihandelsabkommen mit USA. Die Amerikaner wollen uns Klonfleisch verkaufen und das BiO-Siegel verdrängen. Spionieren deutsche Technologien aus. Die Grünen werden in der Politik der nächsten 4 Jahre dringend gebraucht! Angela Merkel sollte also gleich auf die Grünen zugehen! Von den Sozialdemokraten ist nur zu erwarten, daß sie zu allem was aus USA kommt - Ja und Amen sagen.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 4136
Anmeldedatum : 28.01.10

http://bejt-jisrael.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Piraten Partei Programm

Beitrag von Admin am Do Sep 26, 2013 1:58 pm

KGE für Außwärtiges Smile 

Damit Iran auch anerkennt, das Atomkraft keine umweltverträgliche Energie ist. Wir spendieren auch ein extra leuchtend grünes hoch modisches Kopftuch um den islamischen Kleidungsvorschriften entgegenzukommen. Wink 

Es geht gar nicht das Arbeit und Soziales, Außen, Innen, Familie, Entwicklungshilfe und Aufbau Ost in SPD Hand gegeben wird. Eine große Koalition wird es nicht wieder geben. Das Volk hat die SPD aus der Regierung abgewählt!

Für die Schwarz-Grüne Koalition die Finanzen, Umwelt, Kultur, Entwicklungshilfe und Gesundheit, sowie KGE als neue Außenministerin. Ein nicht von der Hand zu weisendes Angebot!
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 4136
Anmeldedatum : 28.01.10

http://bejt-jisrael.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Piraten Partei Programm

Beitrag von Admin am Do Okt 10, 2013 11:18 am

Rückbesinnung auf die Gründungsziele der Grünen eröffnet die Gemeinsamkeiten mit der Union. Die Hauptforderung der Grünen richtet sich auf das Außenamt! Atomausstieg kann es nicht nur in Deutschland geben! Umweltschutz ist erreichbar, wenn es länderübergreifende Regelungen gibt. Die Grüne Zielsetzung ist außenpolitisch wirksam!

Freiheit und Gerechtigkeit beginnt bei Solidarität, der Verbundenheit mit Menschen, nicht mit Finanzen! Daher stellt eine menschlichere Finanzwirtschaft die sich an der Gesamtbevölkerung orientiert und nicht an den Interessen von Banken und Wirtschaftsmächtigen, eine weitere Hauptforderung an eine sozialere Wirtschaft. Westdeutschland war einst bekannt für Arbeitnehmerfreundlichkeit. Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld galten als selbstverständlich. Arbeitskleidungen wurden gestellt und Reinigungen bezahlt. All das scheint den Firmen nicht mehr wichtig zu sein. Es verschaffte der Arbeit Anreize und zusätzliche Jobs für die Dienstleistungen. Die Finanzwirtschaft gehört in ökologische Hände. Das bedeutet nicht Sozialismus.

Deutschland ist dazu in der Lage die Entwicklung von fortschrittlichen Projekten auch in anderen Ländern zu gründen und zu fördern. Einwanderung nach Europa muß nicht gestoppt werden, sondern bildet die Grundlagen sogar für Wirtschaftsflüchtlinge in ihren Ländern mit guter Ausbildung und Wirtschafts-Entwicklungsplänen zurückzukehren, oder von einer Wahlheimat aus ihr Volk zu unterstützen. Flüchtlinge sollten also nicht abgewehrt sondern Hilfe erwarten können.


@KGE: "Glauben" braucht man nicht als Koalitiongrundlage, aber Anleitung ohne Berücksichtigung auf das grüne Wahlprogramm, das abgewählt wurde, denn es gibt andere "Überschneidungen"!

avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 4136
Anmeldedatum : 28.01.10

http://bejt-jisrael.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Piraten Partei Programm

Beitrag von Admin am Di Feb 25, 2014 12:40 pm

@Marina:
Wenn der Rabbi und fast die ganze jüdische Gemeinde sich auf dem Maidan befinden, dann nur um den Frieden zu wahren, als Licht die Gewalt davon abzuhalten!

Eine Opposition die bewaffnet eine Regierung übernimmt, kann nur als Extremistisch angesehen werden. Besonders wenn die Aufständischen mit Steuergeldern aus deutschen Diplomatenkoffern in Höhe von 9-30 Euro pro Tag  für die Unruhe bezahlt werden, muß man davon ausgehen das es in Wahrheit umgetauschte eingeschleuste CIA Gelder sind. Welche Interessen die CIA in dem Land verfolgt, sollte klar sein, da die NSA Überwachung am Meisten gegen Israel und den Iran fokussiert ist, gleichzeitig Clapper öffentlich ausgesprochen hat Terroristen und Feinde Amerikas auf dem Radar zu haben! Die Überwachung der Deutschen inklusive der Regierung wird genauso weiterbetrieben, gleichgestellt wie Terroristen in Ägypten! Das macht schon deutlich wie stark Israel und Deutschland als Feind Amerikas betrachtet wird, den es gilt zu beherrschen! Welche Sicherheit haben dann Juden in der Ukraine? - solange in der CIA und NSA die Nazis und Islamhasser mit schwarzen Programmen aktiv, sogar die vom amerikanischen Volk gewählte Regierung der USA, im Interesse der nationalen Sicherheit beherrschen! Deren Absichten in der Ukraine sind die Kalten Kriegs Gedanken, die das Land nur strategisch besetzen wollen, um sich gegen Russland rundum zu Positionieren. Das wahre Interesse sind Russlands Bodenschätze! Die Ukraine ist nur ein Mittel zum Zweck. Die Amerikaner als Besatzer Deutschlands benutzen die deutsche Regierung um demokratische Besetzungen auszuführen. Es ist also Taktisch nicht ratsam für Russland den Geldhahn zuzudrehen, sondern auch den Anlass mit zu unterstützen, die Oppositionsführerin Julia und alle friedlichen Gruppen!

Die jüdische Gemeinde sollte sich darüber klar werden was sie zu erwarten hat von Extremisten, die von Nazis unterstützt werden, und was passiert, wenn die pro Russische Bevölkerung zu erklärten Feinden der neuen Regierung wird! Juden und die russische Kultur liebende Menschen werden zu Flüchtlingen oder Sklaven. Gemahnt seien die Ukrainischen Juden hiermit von uns Deutschen Juden, die von der deutschen Regierung mit amtlichen Behördendrohungen, ständigen terroristischen Verdächtigungen und Überwachungsmaßnahmen durch amerikanische Behörden, inklusive Ausspähen von Computern, Untersuchen der Häuser auf allen möglichen Amtswegen, und dem Überfliegen mit Drohnen und Scannen mit Hubschraubern ausgesetzt sind! Es werden sogar bevorzugt homosexuelle bzw. lesbische Beamte dafür eingesetzt jüdische und muslimische Familien über die Jobcenter oder Jugendämter mit teilweise frei erfundenen Behauptungen zu erpressen. Und diese Ämter werden so besetzt, daß antisemitisch eingestellte Arbeitskräfte die nicht christliche Bevölkerung in die Arbeits-Demokratie integrieren sollen! Wir haben das alles erlebt, und können das in allen unseren Häusern in zahlreichen Ordnern, schwarz auf weis Amtsgeschieben nachweisen. Aber für das Spiegelbild der amerikanischen Demokratie interessiert sich die Bild Zeitung nicht!

Was gibt es noch zu sagen über die Ukraine? Die atomaren Lasten aus der Sowjetunion werden dann der EU aufgelastet sein, wenn die Ukraine ein EU-Mitglied wird. Die Staatsverschuldung ist noch eine größere Last für die EU, als es Griechenland je sein könnte. Kaum ein Europäer möchte die Ukraine in der EU sehen, sondern wünschenswert ist es, daß Russland sich weiterhin um das Land kümmert, und auch dort Aufbauhilfe für eine bessere Zukunft schafft! Die Gesundheitliche Behandlung und medizinische Betreuung von Ukrainern fördert, da sie alle mehr belastet und erkrankt sind! Das kann aber auch mit der EU zusammen vereint erreicht werden, nicht aber mit Amerika! Deutschland ist kein Bündnispartner für die Ukraine, solange bis Deutschland nicht mehr als 51. Bundesland der USA besetzt gehalten wird!

PiratenPartei-AuslandsPolitik sollte im Interesse der Deutschen Bevölkerung sein! Macht mal Umfragen im Volk wer die Ukraine mitsamt den Altlasten in der EU haben möchte!
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 4136
Anmeldedatum : 28.01.10

http://bejt-jisrael.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Piraten Partei Programm

Beitrag von Ali am Do Feb 27, 2014 3:26 pm

"Solche Systeme sind eine Chance, sich gegen populäre nationale Regime zu wehren. Ukrainer können dadurch selbst Verantwortung für ihre Gesellschaft übernehmen, statt sie an Führungspersönlichkeiten abzugeben. Insbesondere gilt es jetzt, sich gegen rechte Kräfte wie ›Swoboda‹ oder ›Rechter Sektor‹ zu wehren. Diese werden aktuell von vielen Menschen auf dem Maidan als Beschützer und Helden wahrgenommen, weil sie am besten organisiert sind und gut sichtbar in uniformer Kleidung auftreten. Sie werden dadurch stark wahrgenommen, obwohl sie eine Minderheit darstellen. Das ist gefährlich“, schließt Weisband.

M.X.‏@M000X•13 Std.
laut ihr (@Afelia ) sind also die geschichten über faschisten auf dem maidan nur russische propaganda?!

Marina Weisband‏@Afelia•13 Std.
@M000X #euromaidan Nein. Russische propaganda ist, dass es hauptsächlich Rechte sind.


@Marina

PS: Rechter Sektor und Swoboda
Sind keine Minderheit und haben nicht nur Uniform! Du solltest wissen was die Farben Schwarz-Rot bedeuten! Das Schwert zwischen Rechten und dem Sektor würde jeder als Römisch bezeichnen!



SBZ = Sowjetische Besatzungszone , SS=? Swoboda Sektor
Wahrscheinlich bist du Piraten Kücken noch zu Jung um 1+1 Zusammenzuzählen!
Das Wort Faschisten ist in dem Sinn aber Falsch, es sei denn man meinte Fasching ist.
Rechter Sektor Sprecher sagte am Rande des Maidan: "Warum sollte ich über Juden nachdenken?"

@sagt den Rabbi Bescheid: "Passah" die Juden sollen auf die Krim kommen!!!

@Obama … sollte die USA bei der Opposition mitmischen,
sieht das Russland als Angriff auf Russisches Territorium!

Der Alarm bedeutet World War Warnung!

@Piratenpartei … Bomber Helm mach dich vom Acker, wenn ich dich noch mal in Dresden erwische, bekommst ein Brandzeichen im Allerwertesten mit den Buchstaben MAD und einen ADLERKOPF eingebrannt, damit kannst dich dann bei den Bombern bewerben. Von der Piratenbrücke fliegst du nacksch mit geschorenen Haaren als Glatze enttarnt!!!

#ValentineDay is never Happy!
#American lasting #memories for Germans! Night of 13.-14. #Dresden:

avatar
Ali
Admin

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 07.02.10
Ort : Jeruschalajim

Nach oben Nach unten

Re: Piraten Partei Programm

Beitrag von Admin am Fr Feb 28, 2014 1:48 am

Wikipedia schrieb:
Im Dezember 2012 wurden Swobodas Parteichef Tjahnybok und sein Stellvertreter Ihor Miroshnychenko vom Simon-Wiesenthal-Zentrum auf Platz 5 seiner „Top Ten Anti-Semitic/Anti-Israel Slurs“ gesetzt. Tjahnybok hatte behauptet, die Ukraine werde von einer „jüdisch-russischen Mafia“ regiert und Miroshnychenko die Schauspielerin Mila Kunis als „dreckige Jüdin“ bezeichnet.

Das EU-Parlament erklärte sich in einer Resolution vom 13. Dezember 2012 besorgt über eine "zunehmende nationalistische Stimmung in der Ukraine", die im Wahlerfolg der Swoboda zum Ausdruck gekommen sei. "Rassistische, antisemitische und Ausländer-feindliche Auffassungen" ständen im Widerspruch zu den Grundwerten der EU. Das Parlament appellierte an die "demokratisch gesinnten Parteien in der Werchowna Rada", sich nicht mit Swoboda zu assoziieren, die Partei nicht zu unterstützen und keine Koalitionen mit ihr zu bilden.

Im Mai 2013 stufte der Jüdische Weltkongress Swoboda als neonazistisch ein und forderte ein Verbot der Partei. Im selben Monat fand ein Besuch von Mandatsträgern der Swoboda bei der Fraktion der NPD im Sächsischen Landtag statt. In München hat die Partei im August 2013 einen Ableger gegründet.

Im Juli 2013 unterzeichneten 30 israelische Knesset-Abgeordnete einen offenen Brief, der an den EU-Parlamentspräsidenten Martin Schulz (SPD) gerichtet war. Darin warnten sie vor dem Antisemitismus und der Russenfeindlichkeit der Partei und kritisierten, dass die beiden größten Oppositionsparteien in der Ukraine mit ihr zusammenarbeiten.

Im August 2013 erklärte die deutsche Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke, Swoboda werde als eine rechtspopulistische und nationalistische Partei, die zum Teil rechtsextreme Positionen vertrete, eingeschätzt. Im ukrainischen Parlament lasse sie derzeit in der Parlamentsarbeit keine offensichtlichen rechtsextremen Tendenzen erkennen. Im Vorfeld der Parlamentswahlen 2012 habe die Partei ihr Wahlprogramm überarbeitet und rechtsextreme Statements entfernt. Der deutsche Botschafter in der Ukraine habe den Vorsitzenden der Partei am 29. April 2013 zu einem Gespräch getroffen, dabei habe der Botschafter festgehalten, dass "antisemitische Äußerungen aus deutscher Sicht inakzeptabel seien".

Seit Beginn der Proteste in der Ukraine 2013 bildet die Swoboda gemeinsam mit der UDAR von Vitali Klitschko und der Allukrainischen Vereinigung „Vaterland“ von Julija Tymoschenko ein oppositionelles Dreierbündnis, das den ukrainischen Präsidenten Wiktor Janukowytsch absetzen will. Swoboda-Parteichef Tjahnybok äußerte diesbezüglich, dass die Opposition eine Zeltstadt auf dem Majdan (Unabhängigkeitsplatz) errichten und einen landesweiten Streik starten werde, mit dem das Bündnis Neuwahlen erzwingen möchte.

Am 15. Dezember 2013 traf sich Tjahnybok mit dem US-Politiker John McCain, der die Forderungen der Demonstranten unterstützt.
@Marina: Das steht für alle nachlesbar schon lange bei Wikipedia!

Er würde auch Dich dort evakuieren, also geh zum Rabbi und sag ihm das Mose schon auf dem Berg steht, und er nicht mehr in der Wüste herumirren soll, sondern "Pessach sameach achschav" mit allen Juden auf die Krim kommen! Alijah!
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 4136
Anmeldedatum : 28.01.10

http://bejt-jisrael.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Piraten Partei Programm

Beitrag von Admin am Fr Feb 28, 2014 3:03 pm

@Uli, schreib doch auch mal was dazu! Die Juden werden als Pfand mißbraucht, von der Opposition. Solange die Juden als Sklaven für die getarnten Nazis eine berechtigende Freikarte darstellen, gilt die Opposition als westlich demokratisch. Sobald aber die Juden dort nicht mehr die Opposition unterstützen, erkennen dann alle die Nazi-Demokratie, an den bereits schon abgefackelten Synagogen … Wieviele Juden leben in der Ukraine? Das dürfte eine 6 stellige Zahl sein!
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 4136
Anmeldedatum : 28.01.10

http://bejt-jisrael.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Piraten Partei Programm

Beitrag von Admin am Do März 13, 2014 12:00 pm

@KGE ** Sahra Wagenknecht: „der Westen solle die Angliederung der Krim an Russland als "machtpolitische Gegebenheit" akzeptieren“ … denn das jüdische deutsche und französische Volk erlaubt nicht mehr die amerikanische Besatzung und die Geißelnahme der deutschen und französischen Regierung zur Vertretung amerikanischer Interessen!!! Besonders nachdem Barack Obama der Nazi-Jazenjuk-Machtergreifung auch noch die Hand gereicht hat. Es ist als würde man Hitler ins Weiße Haus einladen. Wir fordern Angela Merkel auf den Freihandel sofort auf Eis zu legen, und den vollständigen Abzug von amerikanischen Atomwaffen auf deutschen Boden einzuklagen. Wer ohne Zustimmung des deutschen Volkes und ohne die deutsche Regierung um Erlaubnis zu ersuchen, eine Erneuerung und weitere Stationierung auf amerikanischen Militärbasen über die Köpfe der deutschen Politik hinweg vornimmt, gehört der Grenze verwiesen.

Außerdem hinkt der Vergleich mit dem Sudetenland schon bei der Tatsache, daß die Krim als Unabhängiger Staat sich an Russland selbst anschließt, und nicht von Putin eingenommen wurde!!! Aber ewig gestrige Amerikaner mit Römerdenken sind natürlich nicht dazu in der Lage bei den alten Denkgewohnheiten im modernen 21. Jahrhundert anzukommen. Die Welt besteht nicht nur aus Amerika, und Europa erwartet nicht von den USA beschützt zu werden, sondern daß die USA ihre Truppen auf die eigenen Gebiete der "Atlantis-Insel" zurückzieht!

@Bibi: Ab sofort wünschen EU-Staatsbürger und Russische Staatbürger ihr Geld bei israelischen Banken anlegen zu dürfen. Wir fordern Russland, Israel und China dazu auf doch bitte für Europa ein neues Internet-Netzwerk und Kommunikationsmittel zu schaffen, damit EU Staatsbürger nicht mehr auf US Abhörtechnik angewiesen sind!
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 4136
Anmeldedatum : 28.01.10

http://bejt-jisrael.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Piraten Partei Programm

Beitrag von Gast am Sa März 15, 2014 9:47 am

cum obama vidisset portum plenum iuxta navigavid  pirat 

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Piraten Partei Programm

Beitrag von Gast am Sa März 15, 2014 12:11 pm

Niemand, der bei Verstand ist zieht den Krieg
dem Frieden vor,
denn in dem einen begraben die Väter ihre Söhne,
und in dem anderen die Söhne
ihre Väter.


Obama fühlt sich als Gott und doch hat er nur Töchter und keinen Stammhalter,
kann also gar nicht ergründen was es heißt, seine männlichen Nachkommen die
nächsten 3 bis 4 Generationen zu verlieren.

Herodot

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Piraten Partei Programm

Beitrag von Gast am Sa März 15, 2014 12:23 pm


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Piraten Partei Programm

Beitrag von Admin am Sa März 15, 2014 7:33 pm

Gysi's ** Ja, aber Leviten Vorlesung im Bundestag



Die Linken marschieren nicht mit Waffengewalt in fremde Länder
... @Kerry
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 4136
Anmeldedatum : 28.01.10

http://bejt-jisrael.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Piraten Partei Programm

Beitrag von Admin am Do März 20, 2014 11:51 am

Die Grünen beantragen im Bundestag ein Verbot für Genmais 1507 und Schwarz-Rot lehnt dies ab? Angela Merkel wagt sich noch auf den Boden im Grünen Herz Deutschlands über "Zukunftsland" zu sprechen in "Gentechnikfreier Zone"? Sollen die Amerikanischen Giftmischer das in MecPom aussähen? Was will Berlin den Amerikanern noch alles erlauben, oder möchte man wieder brennende Felder sehen? Schwarz-Rot ist im Volk bereits schon abgewählt. Schwarz-Grün auf Grünem Orange ist die Zukunft!

Die Bundesländer möchten selbst entscheiden was auf freistaatlichen Äckern angepflanzt wird!


Oder soll etwa Thüringen per Volksentscheid den unabhängigen souveränen Freistaat Thüringen ausrufen? In Zusammenschluß mit Hessen als ein Königreich und Anschluß an das Königreich Holland! Insbesondere US-Soldaten die es wagen auch nur 1 Fuß auf unseren Boden zu setzen, sieht der Freistaat als Aggression und Verletzung der territorialen Integrität, und versteht das als Kriegserklärung, vor dem sich der US-Präsident mit Verletzung des Völkerrechts vor dem internationalen Strafgerichtshof in Den Haag verantworten muß. Bayern und Baden werden sicher auch die Unabhängigkeit erklären, den US-Besatzungstruppen dann jegliches Verletzen des freistaatlichen Luftraumes und betreten von Boden als Hoheitsverletzung anklagen, jeden Rosinenbomber abschießen, und die Zufahrt blockieren. Es sei denn die US Besatzer erklären freiwillig den Abzug, dann bekommen sie freies Geleit! Belagerte US-Besatzungen haben dann selbstverständlich noch das Recht sich einen Tunnel zu graben bis zur Grenze. Sollten jedoch Maulwurfshügel sichtbar werden, finden sich garantiert noch irgendwo alte Weltkriegsbombenblindgänger zum Auffüllen der Tunnellöcher.  Spätere Wiedervereinigung der Freistaaten zur souveränen Bundesrepublik Deutschland nach Räumung der amerikanischen Besatzungszone nicht ausgeschlossen.  Smile 

JeneBene.PS: CentralGermany nicht amerikanisch! Metro-Pol-Region ist doch ein vielbedeutend miteinander in U-Bahn verbundenes Mittelpunkt Wort.
  Wink 
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 4136
Anmeldedatum : 28.01.10

http://bejt-jisrael.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Piraten Partei Programm

Beitrag von Admin am Mo März 24, 2014 8:12 pm



Selten geschlossener Applaus als Antwort aller Parteien im Bundestag.

Über die amerikanische Unerhörtheit gegenüber dem deutschen Volk!



Das die Amerikaner auch noch wagen 200 neue Atomwaffen auf deutschen Boden zu stationieren und die Kosten den Deutschen auflasten wollen, alles ohne Zustimmung der Bundesregierung, und jetzt auch noch  England ein "militärisches Statement" gegen Putin setzen will und 3000 Soldaten in Deutschland stationiert. Mit welcher Frechheit nehmen es sich die West-Alliierten heraus nach belieben den souveränen Staat Deutschland zu besetzen als wäre es ihr Land? Deutschland ist kein amerikanischer Stützpunkt auf dem eigenmächtig Truppen und Waffen gelagert werden können, deren Einsatz vorallem das Deutsche Volk treffen, wenn die sogenannten Feinde Amerikas, die keine Feinde Deutschland sind, aber auf deutschen Boden angreifen müssen um die aggressive amerikanische Eroberungspolitik zurückzuschlagen. Die Bundeskanzlerin sollte Gefahr vom deutschen Volk fernhalten. Das Schweigen zu den immer massiveren Eingriffen in die Souveränität Deutschlands durch die USA, wird vom deutschen Volk nicht mehr hingenommen. Als Deutsche Staatsbürger forderen wir die Parteien im Bundestag auf das Mißtrauen gegenüber der Politik von Bundeskanzlerin Angela Merkel auszusprechen und die Schwarz-Rote Regierung mit Mißtrauensvotum abzusetzen! Außerdem sollte dringend eine Strafanzeige gestellt werden, wegen des Verdacht auf Verwicklung der Bundesregierung in die Veruntreuung von Steuergeldern zur Finanzierung der Gewalt auf dem Maidan, inklusive der dadurch gegebenen Unterstützung der neuen Koalition, die für die Todesschüsse der Scharfschützen verantwortlich ist, und die Eskalation beauftrag hat. Gregor Gysi, verweisen Sie die Kriegstreiber des Landes und aus dem Bundestag, und überzeugen Sie die Parteien zu einem Mißtrauensvotum.

Wir wollen das Kriegsgeschrei der Amerikaner nicht mehr hören!

Gezeichnet: Die Mitglieder der Piratenpartei stellvertretend für:

Wir, das Volk, unserer Stimme in Einigkeit und Recht und Freiheit!
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 4136
Anmeldedatum : 28.01.10

http://bejt-jisrael.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Piraten Partei Programm

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten